Mietpreisbremse ist Gesetz

Bundestag beschließt die Mietpreisbremse

Die NAGEL & CIE GmbH hat bereits in den vergangenen Wochen das ein oder andere Mal über die bevorstehende Mietpreisbremse informiert:

Die Mietpreisbremse der Großen Koalition Die Mietpreisbremse kommt Bundestag debattiert über Mietpreisbremse

Nu ist es soweit. Gestern hat der Bundestag beschlossen, dass die Mietpreisbremse ab dem Sommer dieses Jahres greifen wird und damit überdimensionale Mieterhöhungen verhindern soll. Vor allem in den deutschen Großstädten ist mit dem Gesetz über die Mietpreisbremse die Hoffnung verbunden, den explodierenden Mietpreisen Einhalt zu gebieten.

Darüber hinaus werden die Maklerkosten künftig von demjenigen getragen, der den Makler beauftragt. In den meisten Fällen ist dies der Vermieter. Für unsere Region bedeutet diese Regelung kaum eine wirkliche Änderung, da die Provisionen in den neuen Bundesländern bereits jetzt fast ausschließlich von den Wohnungseigentümern gezahlt werden. Grund dafür ist der hohe Wohnungsleerstand.

Über die Entwicklung der Mietpreisbremse bzw. über den Erfolg des Gesetzes werden wir zu gegebener Zeit selbstverständlich informieren. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Zurück